top of page

Wo der Schnee wächst 2023


Warum können wir derzeit diese Vorstellung nicht anbieten?


Ylva Jangsell und die Glocken in "Wo der Schnee wächst"

Der Hintergrund:

Im Dezember 2021 feierte die Produktion "Wo der Schnee wächst" Premiere und eroberte direkt die Herzen des Publikums. Trotz des großen Erfolgs in den Jahren 2021 und 2022, wurde die Vorstellung in der Corona-Zeit von nur wenigen Zuschauer*innen besucht. Die Pandemie stellte das Theater vor viele Herausforderungen. Theater Tüte hat keine Grund- oder Konzeptionsförderung und kann deshalb keine öffentlichen Vorstellungen mit 2 (oder mehr) Spielerinnen ohne Förderung anbieten. Das finanzielle Risiko ist dabei zu hoch. Für die Wintersaison 21/22 hatten wir Förderung von der Landeshauptstadt Hannover und dem Land Niedersachsen für zehn Vorstellungen. Aufgrund von geschlossenen Theatern, Coronafällen etc. konnten viele von den geplanten öffentlichen Vorstellungen nicht stattfinden. Die geförderten Vorstellungen sind jetzt abgespielt, die meisten davon wurden allerdings für sehr kleine Gruppen mit nur 15 - 25 Kindern gespielt.

Wir würden gerne diese Vorstellung für ein größeres Publikum aufführen, aber:

Seit Anfang 2023 befindet sich die Schauspielerin Ana Antadze in ihrem Heimatland Georgien, somit ist eine Umbesetzung notwendig, um die Produktion weiterhin erfolgreich verkaufen und spielen zu können.


Und dafür fehlt uns momentan das Geld.

Ana Antadze und Overheadprojektor

Der Inhalt:

Das Theaterstück „Wo der Schnee wächst“ ist eine performative, poetische und sinnliche Inszenierung mit viel Musik, Tanz und Gesang. Die Performerinnen laden die kleinen Zuschauer*innen in eine magische Winterwelt ein: Die Themen Winter und Kälte stehen hierbei im Vordergrund. Auf der Bühne wird live echter Theaterschnee gezaubert, ein Highlight für glitzernde Kinderaugen und überraschte Erwachsene! Diese lebendige Theaterwinterlandschaft ist mit bekannten, sowohl als abs


trakten Fantasietieren bevölkert und ermutigt das Publikum zum Mitmachen und Eintauchen in die zauberhafte Winterwelt.


Die Interaktion mit dem Publikum steht bei Theater Tüte immer im Vordergrund und wir haben in diese Inszenierung neue Wege gefunden, unserem sehr jungen Publikum nah zu bleiben.

Das Publikum bewegt sich während der Aufführung aktiv durch verschiedene Orte, so dass es mitten im Geschehen ist. Das Stück wurde von Klein bis Groß insgesamt sehr gut aufgenommen - besonders unsere langjährigen "Stammkunden" waren begeistert.


Elisabeth Krüger und das Klavier

Unterstütze uns gerne

Wenn Ihnen unser schönes Stück "Wo der Schnee wächst" oder generell unsere Arbeit gefällt, freuen wir uns über Spenden!


Am einfachsten geht das über Paypal:


Sie können eine beliebige Spende auf unser Konto überweisen. Darüber würden wir uns sehr freuen!

Kontodaten:

Theater Tüte

IBAN: DE60110101002867004600

BIC: SOBKDEBBXXX


Sollten Sie eine Spendenbescheinigung benötigen, sprechen Sie uns gerne an.


Wofür brauchen wir das Geld? Hier ist ein ausführlicheren Text dazu:



Comments


bottom of page