Tomtebobarnen

Die Wichtelkinder (Tomtebobarnen)
Eine interaktive Lesung für alle ab 4 Jahren (Deutsch oder schwedisch)

In einer interaktiven Lesung nimmt Ylva Jangsell ihre Zuhörer*innen mit auf eine Reise in die zauberhafte Welte alter Erzählungen aus dem Norden.

"Tief im Wald unter den Wurzeln einer alten Kiefer lebt eine Wichtelfamilie mit vier Kindern. Die Wichtelkinder spielen gerne mit ihren Freunden, den Eichhörnchen, den Fröschen, der Fledermaus, besuchen den Schulunterricht bei der alten Waldeule, lassen sich vom Höhlentroll erschrecken, kämpfen gegen Ameisen, stauen den Bachlauf und bestaunen den nächtlichen Tanz der Elfen. Und wenn der Winter gekommen ist, werden die Schlitten ausgefahren und abends gemütlich beim Schein des Feuers Geschichten erzählt."

 

Das Buch beschreibt das einfache, aber glückliche Leben einer Großfamilie, in der einer für den anderen einsteht und der Familienzusammenhalt an erster Stelle steht. Auch ein Verständnis für die Lebendigkeit, das Miteinander in der Natur und dem Jahreszeitenlauf, so wie Nähe und Respekt dem gegenüber was uns umgibt wird vermittelt.

 

Mit theatralen Elementen werden die Kinder eingeladen

den Herbst und Winter zu erleben - eine "Geschichte zum anfassen". Stillsitzen muss nicht sein...

Elsa Beskow ist eine der berühmtesten schwedischen Bilderbuch Autorinnen. Ihre zeitlosen Geschichten haben sich über viele Jahrzehnte bewährt und begeistern damals wie heute unzählige Kinder. Generation um Generation hat sie Kinder mit ihren warmen, lustigen, aufregenden und schönen Büchern gefesselt,

die weltweit in 14 Sprachen veröffentlicht wurden.

 Spiel und Ausstattung: Ylva Jangsell

Künstlerische Mitarbeit: Matthias Alber und Elisabeth Krüger 

Fotos: Matthias Alber 

Dauer: ca. 50 min. 

Spielfläche: 3 x 4 m.

​DIESE VORSTELLUNG KANN AUF ENGLISCH UNTER DEM TITEL 

"THE CHILDREN OF THE FOREST" ODER AUF SCHWEDISCH UNTER DEM TITEL "TOMTEBOBARNEN" GESPIELT WERDEN.